Bericht über Jubiläumsfeier auf der Website des Eissportverbandes BW

 

Eisstocksport Infos

23.06.2015 |

25 Jahre Abt. Eisstock im TV Ebhausen

Gratulanten waren: der Bürgermeister der Stadt Ebhausen, der 1. Vorstand des TV Ebhausen, der Fachspartenleiter Alois Pöhler, sowie der Regionenobmann Richard Butterweck. Alois Pöhler überreichte als Geschenk einen Scheck und gleichzeitig wurden Kurt Kunath und Werner Noack für ihre 25-jährige Vorstandsarbeit in verschiedenen Funktionen mit der bronzenen Ehrennadel des EBW ausgezeichnet. Richard Butterweck ehrte das Jubiläum mit einer Urkunde. Auch der Bürgermeister und 1. Vorstand warteten mit einem Präsent auf. Von Mandy Junghanns wurden die Gründungsmitglieder mit einem Geschenk aus Glas bedacht. Auch dankte sie den Ehefrauen, die in den 25 Jahren immer zur Stelle waren und tatkräftig mitgeholfen haben. Zu deren Überraschung wurde ihnen ein farbenfroher Blumenstrauß und ihnen und ihren Männern ein Essensgutschein für einen gemütlichen Abend überreicht. Anschließed ließ Kurt Kunath die vergangenen 25 Jahre mit einer Powerpräsentation Revue passieren. Es war ein sehr gelungener und kurzweiliger Abend.

Bericht zur Jubiläumsfeier im Schwarzwälder Boten vom 03.07.2015

 

Sie steht auf solidem Fundament

(Schwarzwälder-Bote, 03.07.2015 17:37 Uhr)

 
 
Für die Jubilare bei der Eisstockabteilung des TV Ebhausen gab es Blumen und Geschenke. Foto: privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Für die Jubilare bei der Eisstockabteilung des TV Ebhausen gab es Blumen und

 

Ebhausen. Wie gut, wenn man ein großes Zelt besitzt. Für Feiern aller Art ist die Raumfrage damit jeweils schon vorab geklärt. Wie gut, dass zu den stolzen Besitzern festtauglicher Zelte auch die Abteilung Eisstock des TV Ebhausen zählt. Schließlich galt es vor Kurzem, das 25-jährige Bestehen zu begehen. Im Beisein von Mitgliedern, Partnern und Festgästen. Im abteilungseigenen Zelt kamen sie alle unter.

 

Ehrengäste waren Bürgermeister und Sportkreispräsident Volker Schuler, der erste Vorsitzende des Hauptvereins Steffen Held, der Regionenobmann Süd-West Richard Butterweck und Eisstockobmann des Eissportverbandes Baden Württemberg Alois Pöhler.

 

Der erste Vorsitzende der Abteilung Eisstock Kurt Kunath eröffnete die Feier mit einer Ansprache über den Beginn der Abteilung Eisstock, die damals von den Mitgliedern eines Kegelclubs der Traube Ebhausen ins Leben gerufen wurde. Weiter ging es dann mit den Schwierigkeiten und Zweifeln, ob die Randsportart im Ort erfolgreich werden könne. Nachdem er noch über den Brand, der im Jahre 2002 einen großen Schaden am Abteilungsheim anrichtete, den Wiederaufbau und das Wachsen und auch einige Erfolge der Abteilung gesprochen hatte, dankte er noch allen, die dazu beigetragen haben, dass die Abteilung heute auf einem soliden Fundament stehe und wünschte sich, dass dies auch für die nächsten Jahre so bleibe.

 

Danach sprach Richard Butterweck an, dass der TV Ebhausen auf den Turnieren, an denen er teilnimmt, meist im mittleren oder oberen Feld mitspielt und sich auch mit seiner schönen Anlage hinter dem Ebhauser Sportplatz einen sehr guten Ruf gemacht hat. Er überreichte Kurt Kunath eine Ehrenurkunde und wünschte der Abteilung weiterhin alles Gute.

Alois Pöhler ehrte in seiner Rede die seit 25 Jahren im Ausschuss der Abteilung tätigen Kurt Kunath als Vorsitzender und Werner Noack als Organisationsleiter. Er lobte den Einsatz der Abteilung zur Nachwuchsgewinnung und überreichte ein Präsent, das sie bei dieser Arbeit unterstützen soll.

Volker Schuler sprach darüber, dass auch er beim Jedermannsturnier des TV Ebhausen schon mehrfach teilgenommen hatbe, und lobte die Kameradschaft und den Einsatz der Mitglieder. Als Bürgermeister und Sportkreispräsident überreichte er gleich zwei Präsente, die die Abteilung in ihrer weiteren Arbeit unterstützen sollen.

Seiner Rede schloss sich Steffen Held an, sprach noch an, dass auf die Abteilung auch bei Arbeitseinsätzen immer Verlass wäre, beglückwünschte die Abteilung zum bisher gegangenen Weg und überreichte ein Geschenk des Hauptvereines.

Nach seiner Rede ehrte und bedankte sich Mandy Junghanns im Namen aller Mitglieder für die Arbeit und den Einsatz der Mitglieder, die dem Verein seit 25 Jahren die Treue halten: Kurt Kunath, Werner Noack, Josef Stein, Horst Hemminger, Rainer Hammer, Waldemar Wagner und Walter Nutz, der aber urlaubsbedingt abwesend war. Sie überreichte ihren Ehefrauen, die sich ebenfalls über den gleichen Zeitraum mit Arbeitsstunden an den Turnieren der Abteilung eingesetzt haben, Blumensträuße. Die Herren erhielten jeweils ein eigens angefertigtes Jubiläumsglas. Alle Jubiläumsmitglieder erhielten noch einen Essengutschein und großen Dank und Applaus für ihren großartigen Einsatz.

Aktuelles

15.09. 3. Rangliste 9.00Uhr

21.09. 2. Duo intern 13.00Uhr 29.09. 4. Rangliste 9.00Uhr

Hier finden Sie uns:

TV Ebhausen 1898 e.V.

Abt. Eisstock

Käpfleshöhe
72224 Ebhausen

 

Kontakt:
Dirk Schulz

Email: info@ebhausen-eisstock.de

Trainingszeiten:

 

Mittwochs:

ab 16:00 Uhr

Freitags:

15:00 Uhr Jugendtraining

Samstags:

ab 15:00 Uhr

(Winterzeit ab 14:00 Uhr)

Sonntags und an Feiertagen:

ab 9:00 Uhr

 

Donnerstags in der Winterzeit:
Eistraining nach Absprache in der Eishalle in Stuttgart

Wenn Sie Lust haben, mit ihrem Kegelclub, Kollegen, oder Freunden am Eisstocksport zu schnuppern können Sie gerne einen Termin mit uns vereinbaren....

Ansprechpartner : Organisationsleiter

Werner Noack

Birkenstr.20

72224 Ebhausen

 Tel.: 07458/217030

Email: orga-leiter@ebhausen-eisstock.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Ebhausen 1898 e.V. Abt. Eisstock

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.